Zur jeweiligen Veranstaltung springen
  Dieses Projekt wird gefördert von:
Logo Gemeinde Korneuburg
Logo Gemeinde Neunkirchen
Logo Gemeinde St.Andrä Wördern
 Logo Perchtoldsdorf Soziales  
Kooperationspartner:
 




 

fb



Integrationsgespräche

In speziell auf die teilnehmenden Gemeinden abgestimmten Diskussionsabenden soll das Bewusstsein für migrationsrelevante Themen gefördert und der Wissensstand über Diversität in der Gesellschaft erhöht werden. Das Projekt soll Menschen unterschiedlicher Herkunft zusammenbringen, Barrieren abbauen und Netzwerke schaffen. Es richtet sich an alle Personen, die innerhalb einer Gemeinde zusammenleben, an lokale und externe ExpertInnen, MultiplikatorInnen (z.B. Lehrpersonen, Mitglieder von zivilgesellschaftlichen Organisationen und Vereinen, GemeindevertreterInnen etc.) sowie an jede/n, die/der am Themengebiet Integration interessiert ist, sich informieren und an der gemeinsamen Gestaltung des Gemeinwesens beteiligen möchte.

Ablauf der Veranstaltungen:
Die einzelnen Diskussionsabende sollen unterschiedliche Inhalte, welche Integration als Querschnittsmaterie betreffen, sachlich aufarbeiten und sämtlichen TeilnehmerInnen – BesucherInnen wie auch ExpertInnen – die Möglichkeit bieten, sich in moderiertem, gut vorbereitetem und entspanntem Rahmen auszutauschen.
Konkret werden zwei Veranstaltungen abgehalten, die im Vorfeld beworben und unter Beteiligung der jeweiligen Gemeinde und interessierter BürgerInnen geplant werden. Dazu werden drei ExpertInnen eingeladen, die Impulsreferate zum Thema halten und dabei durchaus kontroverse Sichtweisen aufwerfen, welche die TeilnehmerInnen zum Nachdenken und mitdiskutieren anregen sollen. Um die Diskussion lebhafter zu gestalten und eine größtmögliche Beteiligung zu garantieren, werden die TeilnehmerInnen danach in Kleingruppen um runde Tische versammelt, an denen jeweils ein/e ModeratorIn die Diskussion leitet. Im Anschluss werden Ergebnisse, Fragestellungen, Kritikpunkte und Lösungsvorschläge in der Großgruppe präsentiert und diskutiert.

Im Jahr 2016 finden die Integrationsgespräche in folgenden Gemeinden statt:
Ebreichsdorf, KorneuburgNeunkirchen, Perchtoldsdorf, St. Andrä-Wördern.

Dieses Projekt wird gefördert von: Land NÖ, Gemeinde Korneuburg, Neunkirchen, St. Andrä Wördern
Kooperationspartner: LAK NÖ

Vergangene Projektjahre
ZusammenReden in Wiener Neustadt (2009)
Integrationsgespräche in Baden (2010)
Integrationsgespräche in 8 Gemeinden (2011)
Integrationsgespräche in 8 Gemeinden (2013)
Integrationsgespräche in 4 Gemeinden (2015)